Das sehen die Augsburger als größte Probleme der Stadt

Fast alle Augsburger leben gerne ihrer Stadt, aber vor allem die Mietpreise und der Verkehr sorgen für Kritik. Das geht aus der neuen Bürgerumfrage hervor, die die Stadt gemeinsam mit der Uni durchgeführt hat. Über 5000 Bürgerinnen und Bürger haben teilgenommen. Sorgen macht den Augsburgern auch der schlechte Zustand vieler Schulen. Als Stärke ihrer Stadt sehen sie die Geschichte und die Lebensqualität. Auch nach Freizeitangeboten ist gefragt worden. Dabei kam raus: Die Augsburger stehen auf Festivals und Events in der Innenstadt. Das Staatstheater besuchen 70 Prozent der Teilnehmer dagegen selten oder nie. (mac)

800 800
https://www.rt1.de/das-sehen-die-augsburger-als-groesste-probleme-der-stadt-134706/
2020-06-12T14:07:56+02:00
HITRADIO RT1