Das Tempolimit auf der A8 kommt schon Ende des Monats

Auf der A8 zwischen Neusäß und Friedberg kommt noch Ende Juni das Tempolimit. Innenminister Joachim Herrmann hat dafür grünes Licht gegeben. Eine Unfallanalyse hat ergeben, dass es gerade in dem Bereich der A8 zwischen Augsburg und München außergewöhnlich häufig kracht. Deshalb gilt dort – sobald die Schilder aufgestellt werden – zwischen den Anschlussstellen Neusäß und Friedberg in beide Richtungen Tempo 120, und zwar zwischen 6 Uhr morgens und 20 Uhr abends. Die teils schweren Unfälle auf der A8 in dem Bereich haben immer wieder für stundenlange Staus gesorgt. Zuletzt hatte es auch aus der CSU selbst Forderungen nach einem begrenzten Tempolimit gegeben. In zwei Jahren soll die A8 Schilderbrücken mit digitalen Geschwindigkeitsanzeigen bekommen, so wie es sie schon auf der B17 gibt – dann kann das Tempolimit flexibel gesteuert werden. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/das-tempolimit-auf-der-a8-kommt-schon-ende-des-monats-135034/
2020-06-17T13:01:14+02:00
HITRADIO RT1