Das war der Grund für die Massenschlägerei in Kriegshaber

Mitte März hat die Augsburger Polizei eine Massenschlägerei unter rund 150 jugendlichen Ausländern in Kriegshaber verhindert. RT1 hat jetzt weitere Details erfahren. Der Schlägerei sollen Beleidigungen zwischen zwei Gruppen vorausgegangen sein, persönlich und im Internet. Daraufhin habe man sich im Osterfeldpark zu der Schlägerei verabredet. Drahtzieherin der einen Gruppe soll eine polizeibekannte 16-jährige Deutsche gewesen sein. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen, die Hauptbeteiligten sind aber bekannt. (jeh/dc)

800 800
https://www.rt1.de/das-war-der-grund-fuer-die-massenschlaegerei-in-kriegshaber-31627/
2017-08-28T14:33:34+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg