Dauerregen sorgt für Zugausfälle und Behinderungen in der Region – Regenmassen laufen langsam ab

Der anhaltende Regen hat in einigen Teilen der Region für Überschwemmungen und damit für Probleme im Bahnverkehr gesorgt. Die Deutsche Bahn meldet auch am heutigen Mittwoch Verspätungen zwischen Dinkelscherben (Lkr. Augsburg) und Freihalden (Lkr. Günzburg). Und auch bei der Bayerischen Regiobahn gibt’s Zugausfälle und Verspätungen – zum Beispiel zwischen Augsburg und Friedberg. Diese sollen voraussichtlich noch bis gegen 10 Uhr am Vormittag andauern.

In Augsburg Stadt und Land sehen die Flüsse derzeit zwar reißend aus, die Pegelstände sinken aber schon wieder. Derzeit (Stand 06.30 Uhr) gilt für die Wertach (Messstelle Oberhausen) und die Paar (Messstellen Dasing und Aichach) noch Meldestufe 1, das heißt, sie könen stellenweise über die Ufer treten. (az/erl)

800 800
https://www.rt1.de/dauerregen-sorgt-fuer-zugausfaelle-in-der-region-100647/
2019-05-22T06:41:41+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg