Dem Sturm sei Dank: Augsburger Elefanten bekommen Ahorn-Snack

Heftiger Wind hat in Augsburg Stadt und Land gestern einen Bauzaun umgekippt, Äste auf die Straßen geweht und sogar ganze Bäume umknicken lassen. Für die Elefanten im Augsburger Zoo war das ein großes Glück: Die Augsburger Feuerwehr brachte ihnen, nach einem Einsatz in der Lechhauser Straße, höchstpersönlich einen Ahornbaum vorbei. Er war auf die Straße in der Innenstadt gefallen und hatte sie versperrt. In Absprache mit dem Grünordnungsamt wurde er zersägt, die Äste und der Stamm auf einen Laster geladen und dann ging’s ab zum Zoo. Die Elefanten kamen sofort zum Gatter und fraßen ihren Ahorn-Snack auf. (jeh)

800 800
https://www.rt1.de/dem-sturm-sei-dank-augsburger-elefanten-bekommen-ahorn-snack-40061/
2017-09-14T09:36:06+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg