Den Augsburger Hotels fehlen weiter Gäste – Hoffnung auf Messen im Herbst

Die Corona-Krise hat die Tourismusbranche in Ausgburg schwer getroffen. Auch jetzt in den Sommerferien sind die Hotels in der Stadt vergleichsweise leer. Denn viele sind zwar nicht in den Urlaub gefahren, verbringen ihre Zeit jetzt aber in den Urlaubsregionen und machen keine Städtereisen. Ausländische Gäste fehlen, das hat in Augsburg etwa ein Viertel ausgemacht, sagt Götz Beck vom Augsburger Tourismusverband. Besonders schwer wiegen aber die abgesagten Messen, Tagungen oder Geschäftsreisen. Beck hofft, dass sich die Lage ab Herbst wieder bessert, wenn es wieder die ersten Messen gibt. An der Augsburger Messe laufen dafür unterdessen die letzten Vorbereitungen. Teil des Hygienekonzepts sind breitere Gänge und Online-Tickets vorab. Bislang wurden laut einem Sprecher in den nächsten Monaten nur vereinzelt Messen abgesagt. (eh/erl)

800 800
https://www.rt1.de/den-augsburger-hotels-fehlen-weiter-gaeste-hoffnung-auf-messen-im-herbst-182757/
2020-08-19T06:06:24+01:00
HITRADIO RT1