FCA holt souveränen Erfolg in Bremen – Panther siegen gegen Berlin

Nach zuvor vier Partien ohne Sieg fährt der FC Augsburg ein 3:0 ein.  Gregoritsch traf per Kopf zur Führung in der 40. Minute. Kurz vor der Halbzeit erhöhte der zuletzt glücklose Finnbogason per Elfmeter zum 2:0. Er war zuvor im Strafraum gefoult worden. In der zweiten Hälfte legte der FCA nach: In der 61. Minute traf wieder Gregoritsch zur Vorentscheidung. Der FCA verteidigte den Vorsprung souverän, viele Bremer Fans pfiffen ihr Team aus und verließen frühzeitig das Stadion. Der FCA ist in der Tabelle jetzt Neunter. Am Samstag steht gegen Leverkusen das nächste Heimspiel an. 300 FCA-Fans waren in Bremen mit dabei – Eigentlich wären es doppelt so viele gewesen, wegen des schweren Sturms mussten viele aber die Reise abbrechen.

Die Augsburger Panther haben underdessen am Abend einen 7:4-Heimsieg gegen die Eisbären Berlin gefeiert. Die Tore erzielten Drew LeBlanc, Trevor Parkes, T.J. Trevelyan und Thomas Holzmann. Mehr dazu gibt’s HIER. (mac/jeh)

 

800 800
https://www.rt1.de/der-fc-augsburg-kaempft-am-sonntag-in-bremen-um-punkte-44719/
2017-10-30T09:34:41+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg