Der Landkreis trinkt gerne Bier

Die Menschen im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen haben Durst auf Bier. Im vergangenen Jahr tranken sie rund 130.000 Hektoliter Bier – der Großteil davon stammt aus regionalen Brauereien, wie die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten mitgeteilt hat. Das ist rein rechnerisch ein Pro-Kopf-Verbrauch von 135 Litern pro Jahr. Weil die Brauereien mehr Umsatz machen, fordert die Gewerkschaft, dass auch die Beschäftigten in der Branche vom Bierdurst profitieren sollten. Sie will deshalb für die Mitarbeiter in den 147 oberbayerischen Brauereien ein Lohn-Plus von 6,5 Prozent. (lt)

800 800
https://www.rt1.de/der-landkreis-trinkt-gerne-bier-98570/
2019-04-24T06:14:21+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg