Deshalb gab es heute den Monster-Stau auf der A8

Grund war ein schwerer Autounfall in Richtung München bei Adelzhausen. Ein Audi ist dort mit hoher Geschwindigkeit auf einen Lkw aufgefahren. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 48-jährige Fahrer eingeklemmt. Er kam mit schweren Verletzungen in die Augsburger Uniklinik. Wieso der Mann in den Lkw gekracht ist, ist unklar. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Der Schaden an Auto und Lkw liegt bei 110.000 Euro. Nach dem Unfall war die Strecke Richtung München erst komplett und dann teilweise gesperrt. Der Verkehr staute sich rund zehn Kilometer zurück. (az)

800 800
https://www.rt1.de/deshalb-gab-es-heute-den-monster-stau-auf-der-a8-117388/
2019-11-26T13:14:36+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg