Deshalb gibt das Augsburger Tierheim derzeit keine Hunde oder Katzen heraus

Wer zu Weihnachten zum Beispiel einen Hund oder eine Katze aus dem Augsburger Tierheim verschenken will, kann das nur per Gutschein machen. Das Tierheim vermittelt zwar auch zu Weihnachten, gibt allerdings die Tiere erst im neuen Jahr raus. Damit hält es das Augsburger Tierheim wie viele andere in Deutschland. Der Stopp soll verhindern, dass Tiere unüberlegt und ohne Rücksprache mit der Familie ausgesucht werden. Die Erfahrung der Vorjahre zeigt, dass der Vermittlungsstopp erfolgreich ist. So landeten nach den Feiertagen deutlich weniger Tiere im Heim. (lt/dc)

800 800
https://www.rt1.de/deshalb-gibt-das-augsburger-tierheim-derzeit-keine-hunde-oder-katzen-heraus-86661/
2018-12-13T06:16:51+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg