Sieg gegen Steinbach: FCA übersteht erste Runde im DFB-Pokal

Der FC Augsburg hat mit einem knappen Sieg die zweite Runde des DFB-Pokals erreicht: Das Team von Trainer Manuel Baum gewann mit viel Mühe mit 2 zu 1 gegen den Regionalligisten TSV Steinbach. Augsburg ging in der 14. Minute durch ein Tor von Marco Richter in Führung. Nico Herzig erzielte in der 55. Spielminute den Ausgleichstreffer für den Viertligisten. In der 65. Spielminute schoss André Hahn den FCA schließlich per Kopfball zum 2 zu 1. Diesen knappen Vorsprung konnte der FCA – auch dank einer tollen Leistung von Torwart Andreas Luthe – bis zum Abpfiff der Partie halten. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/dfb-pokal-fca-gewinnt-gegen-tsv-steinbach-74811/
2018-08-20T07:06:11+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg