Die Augsburger „Rathaus-Bags“ sind fertig

Monatelang war das Augsburger Rathaus in eine Bauplane verhüllt – jetzt sind daraus Taschen entstanden. Eine Künstlerin hat die Taschen designed, hergestellt wurden sie in einer Behinderten-Einrichtung im Landkreis Günzburg. Die Taschen werden in der Tourist-Information am Rathausplatz zu kaufen sein. Mit dem Verkaufserlös sollen weitere integrative Projekte gefördert werden. In der kommenden Woche sollen Einzelheiten bekannt gegeben werden. Fest steht jetzt schon, dass jede „Rathausbag“ ein Unikat ist. Die West-Fassade des Rathauses war vor zwei Jahren für mehr als 440.000 Euro saniert worden. Für die Dauer der Arbeiten hing ein riesiges Foto des Rathauses über dem Baugerüst. Die Plane maß insgesamt 1.200 Quadratmeter. (az/ah)

800 800
https://www.rt1.de/die-augsburger-rathaus-bags-sind-fertig-68908/
2018-06-27T12:18:12+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg