Die Bienen in Augsburg Stadt und Land brauchen Hilfe

Die Honigbiene ist vom Aussterben bedroht. Gründe dafür sind Krankheiten und zu wenig Imker. Aber auch die Tatsache, dass es immer weniger bienenfreundliche Pflanzen gibt, spielt eine große Rolle. Die Stadt Neusäß will jetzt dagegen ankämpfen. Dort sollen mehr Blumenfelder angebaut werden, die den Bienen den nötigen Blütenstaub und Nektar bieten. Neusäß will die Bürger außerdem darüber informieren, welche bienenfreundliche Pflanzen sie privat anpflanzen können. Wenn die Bienen aussterben hätte das fatale Folgen für die Menschen: Sie sind für die Bestäubung von 80% aller Pflanzen verantwortlich. (sh/mac/jeh)

800 800
https://www.rt1.de/die-bienen-in-augsburg-stadt-und-land-brauchen-hilfe-23010/
2017-08-28T14:35:53+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg