Die Corona-Ampel bleibt in unserer Region auf rot

Memmingen und das Unterallgäu melden eine 7-Tage-Inzidenz von über 70 Neuinfektionen. Das Unterallgäu hält sich dabei an die bayerische Allgemeinverfügung – bis auf einen Punkt: Unsere Grundschüler müssen im Unterricht keine Maske tragen. Dem Beispiel folgt auch der Landkreis Günzburg. Obwohl er heute den kritischen Wert von 50 überschritten hat, müssen die Grundschüler keine Maske im Unterricht tragen.

Die Stadt Memmingen geht hier in eine andere Richtung. Sie erweitert die bayerische Allgemeinverfügung sogar noch um ein paar Punkte, wie die Maskenpflicht in der Fußgängerzone. Außerdem sind bei Sport- und Kulturveranstaltungen weniger Besucher erlaubt als im Rest von Bayern. In den meisten Fällen dürfen maximal 25 Menschen eine Veranstaltung drinnen besuchen.

800 800
https://www.rt1.de/die-corona-ampel-bleibt-in-unserer-region-auf-rot-193248/
2020-10-22T15:11:57+01:00
HITRADIO RT1