© HITRADIO RT1

Die Garnelen-Gurus aus Freienried

In Freienried im Wittelsbacher Land gibt es auf dem Bauernhof von Xaver Mayr schwäbische Shrimps. Neben Schweinen züchtet der Bauer gemeinsam mit Thomas Wachinger Garnelen auf der ersten Garnelenfarm der Region. Die Idee hatte Thomas Wachinger, als er sich Garnelen machte und zusah, wie sie in der Pfanne schrumpften. "Da dachte ich, dagegen muss ich was machen", sagte Wachinger. Um nicht mehr auf Tiefkühlwahre, die beim Zubereiten viel Wasser verliert, angewiesen zu sein, schmiedete er mit seinem Freund Xaver Mayr den Plan, eine eigene Garnelenfarm zu gründen. Die Umsetzung dauerte fast drei Jahre. Anfang des Jahres begannen sie, die ersten Garnelen in ihren eigenen Becken zu züchten. Fünf Monate später hatten sie aus kalifornischen Larven 5000 Garnelen gezüchtet. 15 Zentimeter sind sie groß und wiegen 35 Gramm. In nur wenigen Wochen waren fast alle Garnelen der ersten Zucht verkauft. Der Vorteil gegenüber der gängigen Tiefkühlware sei, dass die schwäbischen Shrimps nicht schrumpfen und ohne Antibiotika auskommen, sagt Wachinger. Wenn das Geschäft weiterhin so gut läuft, möchten die beiden Gründer ihre Farm schon bald vergrößern.