Die „Generation Aux“ will in den Stadtrat

In Augsburg gibt es jetzt eine neue Vereinigung, die nächstes Jahr in den Stadtat einziehen will. Sie nennt sich „Generation Aux“. Mit dabei sind mehrere junge Unternehmer wie der Gründer von Boxbote, der Chef der Kulperhütte oder der ehemalige Leiter des Modular-Festivals. Vorsitzender ist Raphael Brandmiller:

Einen Oberbürgermeister-Kandidaten hat Generation Aux nicht. Die Wahl ist im kommenden März. (mac/cg)

800 800
https://www.rt1.de/die-generation-aux-will-in-den-stadtrat-116201/
2019-11-16T08:08:05+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg