© HITRADIO RT1

Die schnellsten Plätzchen der Welt!

Chris hat gebacken und verrät Ihnen die Rezepte.

 

1. Die schnellsten Plätzchen der Welt sind in fünf Minuten in der Mikrowelle fertig:
Butter, Vanillezucker schaumig rühren, Mehl und Wasser dazu. Aus dem Teig mehrere kleine Kügelchen formen. Mit einer Gabel klein drücken und dann mit max. 350 Watt 4 Minuten in die Mikrowelle. Es entstehen kleine Kekse.

Chris: "Geht super schnell, aber mir hat der Duft vom richtigen Backen gefehlt!"

2. Für die Erdnuss-Schoko-Cookies benötigen Sie etwa sieben Minuten:
Kokosöl, Erdnusbutter, Milch und Kaba/Kakao in einer Pfanne zum kochen bringen. Unter ständigem Rühren köcheln lassen. Danach Vanillezucker und Haferflocken dazu. Mit einem Esslöffel kleine Klekse auf einem Stück Backpapier verteilen. Die Cookies danach ins Gefrierfach oder vor die Tür in die Kälte stellen.

Chris: "Unbedingt kühlen, sonst schmelzen die Cookies schnell wieder."

3. Schoko-Kokoswürfel - ca. 15 Minuten:
Es gibt doch diese günstigen Marmorkuchen in Kastenform in jedem Discounter zu kaufen.
Den Kuchen in Würfel schneiden, in flüssige Schokolade tauchen, in Kokosraspeln wälzen und im Kühlschrank fest werden lassen.

4. Nutella-Plätzchen:
Nutella, ein Ei, Mehl, Backpulver zusammenmischen und für 8 - 10 Minuten bei 180 Grad in den Ofen.

Chris: "Der absolute Favorit meiner Töchter! Nutella halt :-)"