Die Zahl der Drogentoten in Augsburg steigt

Die Zahl von 27 Drogentoten aus dem vergangenen Jahr ist bereits im Oktober überschritten worden. Eines der größten Probleme sind die sogenannten Badesalze. Das sind Mischungen, die oft legal im Internet bestellt werden können und zu schlimmen Wahnvorstellungen führen können. Seit drei Wochen gilt zwar ein neues Gesetz, um den Handel einzudämmen, allerdings ändern die Dealer die Zusammensetzung der Droge immer wieder. So können die genauen Inhaltsstoffe kaum nachvollzogen und ins Betäubungsmittelgesetz aufgenommen werden. Trotzdem hofft die Polizei, dass es mit dem neuen Gesetz schwieriger wird die Drogen herzustellen und dementsprechend zu bekommen. (sh/jeh)

800 800
https://www.rt1.de/die-zahl-der-drogentoten-in-augsburg-steigt-11742/
2017-08-28T14:37:09+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg