84-jähriger Messerstecher aus Diedorf sitzt in U-Haft

Der Messerstecher von Diedorf sitzt jetzt in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft Augsburg hatte Haftbefehl gegen ihn beantragt. Der 84-Jährige soll am gestrigen Vatertag nach einem heftigen Streit mit einem Küchenmesser auf seinen Sohn eingestochen haben. Der 58-Jährige konnte noch aus dem Haus flüchten, seine Frau alarmierte unterdessen den Rettungsdienst und die Polizei. Der Mann wurde schwer verletzt ins Klinikum gebracht. Sein Vater konnte noch vor Ort festgenommen werden. Er sitzt jetzt wegen versuchten Mordes in Untersuchungshaft. Die Hintergründe der Tat sind derzeit noch völlig unklar. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/diedorf-84-jaehriger-messerstecher-sitzt-in-u-haft-64538/
2018-05-11T14:51:38+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg