Diedorf: Enkel löscht Küchenbrand mit Gartenschlauch

Die 82-jährige Großmutter des Mannes hatte gestern Essen gekocht und war dann in den Keller gegangen. In der Zwischenzeit geriet das Essen in Brand, die Flammen griffen auf die Küche über. Der 25-jährige Enkel löschte das Feuer durchs Küchenfenster, noch bevor die Feuerwehr eintraf. Sachschaden: 10-Tausend Euro. Die Großmutter erlitt eine leichte Rauchvergiftung und kam ins Augsburger Klinikum. (az)

800 800
https://www.rt1.de/diedorf-enkel-loescht-kuechenbrand-mit-gartenschlauch-78770/
2018-09-26T17:15:16+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg