Diedorf: Mordversuch mit Brecheisen – Prozess geht zu Ende

Ein 33-jähriger Mann soll vor einem Jahr versucht haben, seinen Vater im Schlaf zu töten. Laut Anklage schlug er mit einem Brecheisen auf ihn ein und versuchte ihn zu erwürgen – er ließ erst ab, als die Großmutter laut um Hilfe schrie. Morgen Vormittag (10.07.19) fällt das Urteil vor dem Augsburger Landgericht. Der Sohn ist psychisch krank und muss wahrscheinlich in die Psychiatrie – so haben es Staatsanwaltschaft, Nebenklage und Verteidigung gefordert. Der 33-Jährige ist schon seit Oktober in einem Bezirkskrankenhaus untergebracht. (az)

800 800
https://www.rt1.de/diedorf-mordversuch-mit-brecheisen-prozess-geht-zu-ende-105066/
2019-07-09T14:13:33+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg