Diese Hightech-Polizisten sind jetzt in Augsburg unterwegs

Die Augsburger Polizei filmt jetzt ihre Polizeieinsätze. An diesem Donnerstag sind die sogenannten Bodycams vorgestellt worden. Die Minikameras werden an der Uniform befestigt und sollen in bestimmten Situationen mitfilmen. Die Beamten, die eine Bodycam tragen, bekommen gelbe Schilder mit der Aufschrift „Audio Video“. Außerdem müssen sie im Einsatz ankündigen, wenn sie die Kameras einschalten. Die Polizei hofft, dass dadurch die Zahl der Angriffe auf Beamte zurückgeht. Allein in Augsburg waren es im vergangenen Jahr fast 500. Dabei wurden über 140 Polizisten verletzt. Die Bodycams sind in Augsburg an diesem Wochenende das erste Mal im Einsatz. Drei Polizisten werden damit in der Maxstraße auf Streife gehen. Dort gibt es vor allem am Wochenende die meisten Einsätze, wenn Feiernde und Betrunkene unterwegs sind. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/diese-hightech-polizisten-sind-jetzt-in-augsburg-unterwegs-5894/
2016-11-04T13:42:01+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg