Diese Verkehrseinschränkungen gibt es am Wochenende in Augsburg

Rund um den AfD-Parteitag finden in Augsburg viele Demonstrationen statt, das Messegelände wird aus Sicherheitsgründen weiträumig abgesperrt – Bürger müssen deshalb mit etlichen Verkehrsbehinderungen rechnen.

Am Freitag:

Ab 15 Uhr fährt die Buslinie 41 nicht mehr von Königsplatz Richtung Messe. Das gilt bis Sonntagnacht.

Ab 15 Uhr sperrt die Polizei die Friedrich-Ebert-Straße zwischen Bergiusstraße und Altem Postweg. Die Ausfahrt B17 Messegelände wird ebenfalls gesperrt.

Am Samstag:

Bereits vor 10 Uhr werden die Straßenbahnlinien 1 und 3 durch Busse ersetzt. Sie fahren auf den Linienwegen ganz normal. Um 11 Uhr startet der Demo-Zug von Messe Richtung Rathausplatz, die Linien 1 und 3 werden deshalb gestoppt und vermutlich ab mittags wieder fahren, wenn die Demonstranten am Rathausplatz angekommen sind.

Am Königsplatz werden ab 11 Uhr keine Busse und Bahnen mehr fahren. Ebenso der Rathausplatz.

Die Polizei bittet darum, am Samstag am besten nicht mit dem Auto in die Innenstadt zu kommen. Es kann immer wieder zu Sperrungen kommen.

Am Sonntag:

Ab Sonntagnacht soll die Buslinie 41 voraussichtlich wieder von Königsplatz Richtung Messe fahren.

Etwa 100 zusätzliche Stadtwerke Mitarbeiter werden am Wochenende im Einsatz sein. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/diese-verkehrseinschraenkungen-gibt-es-am-wochenende-in-augsburg-68901/
2018-06-28T04:52:44+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg