Dinkelscherben muss nicht mehr abkochen

Die Menschen in Dinkelscherben müssen ihr Trinkwasser nicht mehr abkochen. Die entsprechende Anordnung wurde aufgehoben. Das hat Bürgermeister Edgar Kalb am späten Nachmittag mitgeteilt. Seine Mitarbeiter haben heute schon bei Lebensmittelbetrieben, in Kindergärten und Altenheimen angerufen, um ihnen die Nachricht so schnell wie möglich mitzuteilen.

Allerdings wird das Trinkwasser in Dinkelscherben bis auf Weiteres noch gechlort – genauso wie in Bobingen. Auch dort hatten Keime dafür gesorgt, dass die Menschen ihr Wasser eine Zeit lang abkochen mussten. (az)

800 800
https://www.rt1.de/dinkelscherben-muss-nicht-mehr-abkochen-70843/
2018-07-12T19:13:54+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg