Disko-Besucher zusammengeschlagen: Bewährungsstrafen für Untermeitinger drei Türsteher

Das Augsburger Amtsgericht hat drei Türsteher verurteilt, die einen Disco-Besucher in Untermeitingen zusammengeschlagen haben. Die Männer sollten in der Disko eigentlich Schlägereien verhindern und hatten ausgesagt, das Opfer habe gedroht, mit einer Waffe Menschen zu erschießen – sie hätten ihn deshalb gestellt. Das stellte sich aber im Prozess als komplett erfunden heraus. Stattdessen hatten die Männer den Mann mit dem Auto verfolgt, zusammengetreten und ihm die Nase gebrochen. Sie wurden jetzt zu Bewährungsstrafen von knapp zwei Jahren beziehungsweise einem Jahr und drei Monaten verurteilt, außerdem bekommt das Opfer der Prügelattacke insgesamt 10.000 Euro Schmerzensgeld. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/disko-besucher-zusammengeschlagen-bewaehrungsstrafen-fuer-untermeitinger-drei-tuersteher-94727/
2019-03-15T05:56:32+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg