Dixi-Klo fliegt bei Schrobenhausen in LKW

Auf der B300 Höhe Schrobenhausen-Mitte ist ein Dixi-Klo in einen LKW geflogen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Wie die Polizei mitteilte, war ein 54-jähriger Lkw-Fahrer mit dem Dixi-Klo auf der Ladefläche unterwegs. Offenbar war das Klo aber nicht oder nur schlecht gesichert, deswegen verrutschte es und wurde durch den Fahrtwind dann nach oben geschleudert. Es knallte mit voller Wucht gegen die Windschutzscheibe eine LKW der dahinter fuhr. Dessen 31-Jähriger Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Der LKW musste aber abgeschleppt werden, weil die Scheibe kaputt ging. Die B300 war kurzzeitig komplett gesperrt. (lt)

 

800 800
https://www.rt1.de/dixi-klo-fliegt-bei-schrobenhausen-in-lkw-108163/
2019-08-16T06:10:32+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg