Doch kein Historisches Bürgerfest in Augsburg – aber vielleicht 2021

In Augsburg wird in diesem Jahr kein Historisches Bürgerfest stattfinden. Eigentlich hat es bereits ein Konzept gegeben, um das Fest nach drei Jahren Pause wiederzubeleben. Es hätte am Wertachbrucker Tor stattfinden sollen und die Stadt hätte sich höchstwahrscheinlich mit einem Zuschuss von 100.000 Euro beteiligt. Jetzt ist das Thema aber vom Tisch. Die Veranstalter haben der Stadt mitgeteilt, dass sie die Organisation des Fests so kurzfristig in diesem Jahr nicht stemmen können. Nächstes Jahr könnte aber tatsächlich wieder ein historisches Fest stattfinden. Anlass ist das 500-jährige Bestehen der Fuggerei. (mac/erl)

800 800
https://www.rt1.de/doch-kein-historisches-buergerfest-in-augsburg-aber-vielleicht-2021-124757/
2020-02-14T06:33:36+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg