Donaumoos-Volksfest in Karlshuld startet

Ab heute Abend findet in Karlshuld wieder die Donaumoos-Wiesn statt. Los geht`s heute um 18:30 Uhr mit der Karlshulder Blaskapelle. Eine halbe Stunde später ist offizieller Bieranstich mit Bürgermeister Karl Seitle. Bis zum Montag wird dann fünf Tage lang gefeiert: Mit Bierzelt, verschiedenen Partybands, Blasmusik, Fahrgeschäften und Buden. Die Mass kostet in diesem Jahr erstmals 8,30€. Und es gibt noch eine Neuerung: Das Donaumoosvolksfest wird ab diesem Jahr flächendeckend videoüberwacht. Außerdem wird die Polizei verstärkt vor Ort sein. Damit sollen Auseinandersetzungen wie im vergangenen Jahr vermieden werden. Wie bei allen Großveranstaltungen empfiehlt es sich natürlich, große Handtaschen und Rucksäcke zu Hause zu lassen, denn die dürfen nicht mit ins Zelt gebracht werden. In den vergangenen Jahren kamen jeweils rund 35.000 Besucher zum Volksfest nach Karlshuld. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/donaumoos-volksfest-in-karlshuld-startet-62998/
2018-04-26T10:44:15+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg