Donaumoos-Volksfest in Karlshuld wird videoüberwacht

Erstmals werden sich Besucher des Volksfestes etwas beobachtet vorkommen. Die Polizei hat jetzt angekündigt, dass bestimmte Bereiche mit Kameras gefilmt und live zur Polizei übertragen werden. Außerdem werden mehr Polizisten als letztes Jahr im Einsatz sein – sowohl in Uniform, als auch in zivil. Die verstärkte Überwachung ist eine Folge aus dem vergangenen Volksfest, bei dem es besonders viele Körperverletzungen gegeben hatte. Das Donaumoosvolksfest geht vom 26.04. bis zum 30.04.. (ff)

800 800
https://www.rt1.de/donaumoos-volksfest-in-karlshuld-wird-videoueberwacht-62125/
2018-04-17T08:49:17+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg