Donaumoos wird untersucht: Ergebnisse sollen den Erhalt sichern

Forscher des Wasserwirtschaftsamts untersuchen zur Zeit das Donaumoos zwischen Neuburg, Ingolstadt und Pöttmes. Die Ergebnisse sollen unter anderem dazu dienen, den Erhalt des Donaumooses zu sichern. Denn es schrumpft jedes Jahr um mehrere Zentimeter. Das Donaumoos kann große Mengen CO2 speichern und leistet so einen Beitrag zum Klimaschutz. Außerdem kann es viel Wasser aufnehmen und dient so bei Hochwasser als Rückhalt für die Donau. Die Untersuchungen kosten rund eine Million Euro. Sie werden von der EU bezuschusst und sollen nächstes Jahr abgeschlossen sein. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/donaumoos-wird-untersucht-ergebnisse-sollen-den-erhalt-sichern-98122/
2019-04-17T08:24:26+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg