Drei Einbrüche in Memmingen

Gleich drei Einbrüche meldet die Memminger Polizei. So sind noch Unbekannte ins Berufsbildungzentrum eingestiegen. Die Büros wurden durchwühlt, nach ersten Erkenntnissen jedoch nichts gestohlen. Auch in der Mittelschule in Amendingen war so gut wie nichts zu holen. Die Täter richteten aber einen Schaden von 5.000 Euro an. Am erfolgreichsten war der Einbruch in einer Memminger Bäckerei. Am Weinmarkt haben die Täter einen Tresor gestohlen – 160 Kilo schwer – mit knapp 3.000 Euro Bargeld.

800 800
https://www.rt1.de/drei-einbrueche-in-memmingen-192389/
2020-10-20T07:11:38+01:00
HITRADIO RT1