„Drei Mohren“: Diskussion um Hotel-Umbenennung geht weiter

Die Umbenennung des Hotels „Drei Mohren“ in Augsburg sorgt für Diskussionen, nicht nur bei Augsburgern. Das Hotel heißt ja künftig „Maximilian’s“. Der Rassismuskritiker und Professor der Ruhr-Universität Bochum, Karim Fereidooni, begrüßt gegenüber HITRADIO RT1 die Entscheidung der Hotelleitung:

Kritik kommt unterdessen vom Landtagsabgeordneten Fabian Mehring. Er sagt, es würde sich eher lohnen, sich fachlich mit der Begriffsgeschichte des Worts auseinanderzusetzen. (mac/erl)

800 800
https://www.rt1.de/drei-mohren-diskussion-um-hotel-umbenennung-geht-weiter-181927/
2020-08-07T07:25:30+01:00
HITRADIO RT1