Drei Monate Tempolimit auf der A8 zwischen Neusäß und Friedberg – Polizei zieht erste Bilanz

Seit drei Monaten gilt auf Teilen der A8 in der Region tagsüber ja Tempo 120. Die Autobahnpolizei ist bisher sehr zufrieden. Seitdem fließt der Verkehr besser und gleichmäßiger. Vor allem die Zahl der schweren Verkehrsunfälle zwischen Neusäß und Friedberg ist nach Angaben der Polizei erstmal deutlich zurück gegangen. Ob das auch so bleibt, wird sich aber erst über einen längeren Zeitraum zeigen. Seit Anfang August hat die Polizei auf der A8 3.400 Temposünder erwischt. 339 von ihnen waren so schnell, das der Führerschein erstmal weg ist. Die 5 gemessenen „Spitzenwerte“ lagen zwischen 208 – 243 km/h. (lt/dc)

800 800
https://www.rt1.de/drei-monate-tempolimit-auf-der-a8-zwischen-neusaess-und-friedberg-polizei-zieht-erste-bilanz-194896/
2020-11-11T06:33:09+01:00
HITRADIO RT1