Drei Schwerverletzte bei Autounfall auf der B16

Bei einem Autounfall auf der B16 bei Burgheim sind gestern Abend drei Menschen schwer verletzt worden. Ein 21-Jähriger hat gestern Abend kurz vor einer Ausfahrt einen Sattelzug überholt und dabei einen 23-Jährigen auf der Linksabbiegerspur übersehen. Der Mann wurde in seinem Wagen eingeklemmt. Das Auto musste von der Feuerwehr aufgebrochen werden, er wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Unfallverursacher und sein Beifahrer sind ebenfalls mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gekommen. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Es entstand laut Polizei ein Schaden von 25 000 Euro. (eh)

 

800 800
https://www.rt1.de/drei-schwerverletzte-bei-autounfall-auf-der-b16-113514/
2019-10-16T12:30:23+02:00
HITRADIO RT1