Dreister Dieb klaut Spenden

Ein dreister Dieb hat am Wochenende in Ingolstadt die Straßenambulanz beklaut. Die verkaufte in der Fußgängerzone Künstler-Abrisskalender, als der Mann sich die Geldbörse schnappte und wegrannte. Rund 1000 Euro Einnahmen waren darin. Zwei Zeugen nahmen sofort die Verfolgung auf, sie verloren den Dieb aber aus den Augen – er kannte sich aus und flüchtete durch leere Seitenstraßen. Stadtrat Raimund Köstler, der vor Ort war, entschuldigte sich auf Facebook dafür, dass man den Diebstahl nicht hatte verhindern können. In dem sozialen Netzwerk formierte sich daraufhin eine Solidaritätsaktion, die Spenden für die Straßenambulanz sammelt. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/dreister-dieb-klaut-spenden-46118/
2017-11-13T12:53:56+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg