Droht ein erneuter Anstieg der Corona-Fallzahlen in der Region?

Der Chef des Augsburger Gesundheitsamts warnt im AZ-Interview, dass die Winter-typischen Erkältungskrankheiten erst noch bevorstehen. Die Fälle von Atemwegserkrankungen, die sich wie das Corona-Virus verbreiten, explodieren regelmäßig ab Ende Januar. Damit könnte auch ein erneuter Corona-Fallzahlen-Anstieg bevorstehen. Die zuletzt relativ stabilen Corona-Fallzahlen seien deshalb mit Vorsicht zu betrachten. Nach heutiger RKI-Meldung liegen die Sieben-Tage-Inzidenzen in der Region bei 131 (Stadt Augsburg), 86 (Kreis Aichach-Friedberg) und bei 153 (Kreis Augsburg). Im Augsburger Land gilt trotz deutlich gesunkener Inzidenz weiter die 15-Kilometer-Regel – Ausflüge sind also nur im 15-Kilometer-Radius um die Stadt- oder Gemeindegrenze möglich. Wenn der Inzidenzwert sieben Tage in Folge unter 200 liegt, wird die Maßnahme aufgehoben. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/droht-ein-erneuter-anstieg-der-corona-fallzahlen-in-der-region-208100/
2021-01-20T11:19:18+01:00
HITRADIO RT1