Dubiose Müllsammler im Landkreis Aichach-Friedberg unterwegs

Der Landrat von Aichach-Friedberg, Klaus Metzger, warnt in einem Facebook-Post vor illegalen Müllsammel-Aktionen. Immer wieder landen derzeit Wurfzettel in Briefkästen, mit denen eine angebliche „ungarische Familie“ nach Haushaltsmüll und anderen Gegenständen fragt, die man nicht mehr braucht. Bei der „ungarischen Familie“ handelt es sich laut Metzger aber um eine Organisation, die nur Geld machen will. Wertlose Spenden werden an Parkplätzen oder in der Natur entsorgt. Generell muss man die Entsorgung seines Mülls dem offiziell zuständigen Unternehmen überlassen, sonst macht man sich strafbar. Falls ihr euch also nicht sicher seid, ruft bei der Abfallberatung an und fragt nach! (az/lt)

 

800 800
https://www.rt1.de/dubiose-muellsammler-im-landkreis-aichach-friedberg-unterwegs-184235/
2020-08-29T08:08:31+01:00
HITRADIO RT1