„Dult to go“ in Neuburg gestartet

In Neuburg läuft seit gestern die „Dult to go“. Auf dem Schrannenplatz steht ein Kinderkarussel, außerdem gibt´s Buden und jede Menge Volksfest-Essen wie Steak-Semmeln, Rahmfladen und Softeis. Wie gewohnt wird alles zum Mitnehmen verkauft. Wegen der Hitze hat sich der Besucherandrang am ersten Tag noch in Grenzen gehalten. Die Schausteller hoffen aber jetzt unter der Woche, wenn in der Innenstadt los ist, auf mehr Besucher. Die „Dult to go“ geht noch bis Sonntag – jeden Tag von 11 bis 19 Uhr. Auf dem Neuburger Schrannenplatz läuft seit gestern die „Dult to go“. Wegen der hohen Temperaturen ist der Besucheransturm am ersten Tag ausgeblieben. Betrieben wird die „Dult to go“ ausschließlich von heimischen Schaustellern. Sie haben wegen der abgesagten Volksfeste kaum Einnahmemöglichkeiten. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/dult-to-go-in-neuburg-gestartet-182086/
2020-08-10T06:18:52+02:00
HITRADIO RT1