Durch Zufall entdeckt: Mann aus dem nördlichen Landkreis hat Kinderpornos auf dem PC

Ein Mann aus dem nördlichen Landkreis Augsburg hat seinen einjährigen Neffen nackt ausgezogen und fotografiert. Außerdem hatte der 29-Jährige auf seinem Computer und zwei externen Festplatten mehrere Kinderpornos. Ein Bekannter hatte die kinderpornographischen Dateien zufällig auf dem PC bemerkt und die Polizei verständigt. Das Augsburger Amtsgericht verurteilte den 29-Jährigen jetzt unter anderem wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern, Herstellung und Besitzes von kinderpornographischer Schriften zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe. (sh)

800 800
https://www.rt1.de/durch-zufall-entdeckt-mann-aus-dem-noerdlichen-landkreis-hat-kinderpornos-auf-dem-pc-33063/
2017-07-20T16:21:13+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg