Dutzende Corona-Fälle in Schrobenhausener Asylunterkünften

In Schrobenhausen hat sich das Corona-Virus in zwei Asylbewerberunterkünften ausgebreitet. Letzte Woche ist ein Bewohner positiv getestet worden, daraufhin hat das Gesundheitsamt alle Bewohner untersucht. Rund die Hälfte hat sich angesteckt. In einer zweiten Unterkunft wurden bislang sieben Menschen positiv auf das Corona-Virus getestet. Die Schrobenhausener Polizei musste deshalb in der Nacht auf Donnerstag in die Flüchtlingsunterkunft in der Alten Grundschule anrücken. Ein 33-jähriger Infizierter sollte in ein anderes Stockwerk umziehen, wehrte sich aber und drohte, sich umzubringen. Er wurde ins BKH gebracht. Die Polizisten werden jetzt vorsorglich auf das Corona-Virus getestet. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/dutzende-corona-faelle-in-schrobenhausener-asylunterkuenften-132376/
2020-05-07T11:51:44+02:00
HITRADIO RT1