ECDC Memmingen in Quarantäne

Nach einem positiv getesteten A-Junioren Spieler wurden am Wochenende die Bayern- bzw. Landesligaspiele der U19 und U18 abgesagt. Da unterschiedliche Gesundheitsämter für die Mannschaften zuständig sind, ist die Lage weiterhin verwirrend. Der betroffene Spieler hat eine kürzere Quarantänezeit, als seine negativ getesteten Mitspieler, die Kontakt zu ihm hatten. Die U19-Mannschaft pausiert deshalb und wird am nächsten Sonntag gegen Rosenheim nicht antreten. Das U18-Team trainiert und spielt auch nach getroffenen Vorsichtsmaßnahmen wieder regulär.

800 800
https://www.rt1.de/ecdc-memmingen-in-quarantaene-193052/
2020-10-21T15:35:12+01:00
HITRADIO RT1