ECDC Memmingen: Spielplan steht – Testspiel am Sonntag abgesagt

Mit einem Heimspiel gegen Peiting startet der ECDC Memmingen am 6. November in die Eishockey-Oberliga. Zwei Tage später gastieren die Indians in Regensburg. Das geht aus dem jetzt veröffentlichten Spielplan hervor. Bis zum 17. Januar geht die Runde mit Hin- und Rückspiel. Dann folgen die Meisterrunde und anschließend die Play-Offs. Ob aber tatsächlich so wie jetzt geplant, begonnen und gespielt werden kann, ist noch lange nicht sicher.
Das für Sonntag geplante Vorbereitungsspiel des ECDC in Bad Tölz ist gecancelt. Voraussetzung für das Gastspiel der Indians beim Zweitligisten wäre die Vorlage eines aktuellen Corona-Tests sämtlicher Spieler und Betreuer gewesen. Aufgrund der hohen Fallzahlen in Memmingen und Testaufkommen hat sich der Verein entschlossen, keine unnötigen Kapazitäten in Anspruch zu nehmen. Außerdem wären dem ECDC Kosten in vierstelliger Höhe entstanden. Das ist in diesen Zeiten wegen eines Vorbereitungsspiel für uns nicht machbar, heißt es in einer Vereinsmitteilung.

800 800
https://www.rt1.de/ecdc-memmingen-spielplan-steht-testspiel-am-sonntag-abgesagt-191627/
2020-10-15T15:05:29+02:00
HITRADIO RT1