Ehefrau fast mit Gürtel erwürgt: Psychisch kranker Mann aus Petersdorf verurteilt

Der Mann hatte vor rund einem Jahr versucht, seine 57 Jahre alte Frau mit einem Gürtel zu erwürgen. Dafür wurde der 53-Jährige jetzt vom Aichacher Amtsgericht zu einem Jahr und acht Monaten auf Bewährung verurteilt. Nachbarn konnten gerade noch rechtzeitig eingreifen. Der psychisch kranke Mann leidet an Depressionen und soll seine Medikamente nicht regelmäßig eingenommen haben. Er war seiner Frau gegenüber schon öfter aggressiv. Bereits vor einigen Jahren hatte er sie angegriffen, seitdem ist die in therapeutischer Behandlung. Das Gericht sprach ein striktes Kontaktverbot aus. Der Richter warnte den Angeklagten: Sollte der 53-Jährige dagegen verstoßen, werde er die Bewährung widerrufen. (ah/jeh)

800 800
https://www.rt1.de/ehefrau-fast-mit-guertel-erwuergt-psychisch-kranker-mann-aus-petersdorf-verurteilt-35063/
2017-08-28T14:31:50+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg