Eichstätter Frauenparkplätze: Schon wieder ein pinkes Parkplatz-Schild geklaut

Nicht mal seit einer Woche stehen in Eichstätt die neuen pinken Frauenparkplatz-Schilder, jetzt ist schon das zweite geklaut worden. Am Freiwasserparkplatz wurden nach der Klage eines Jura-Studenten neue Schildern gebraucht, denn die alten sahen zu amtlich aus – extra ausgeschilderte Frauenparkplätze müssen aber als Vorschlag und nicht als Vorschrift formuliert werden. Denn eine rechtliche Grundlage gibt es tatsächlich nicht. Der Kläger hatte sich von den Schildern diskriminiert gefühlt. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/eichstaetter-frauenparkplaetze-schon-wieder-ein-pinkes-parkplatz-schild-geklaut-93723/
2019-03-05T10:21:20+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg