Ein Jahr E-Scooter: Feuerwehr hat genug

Seit genau einem Jahr sind E-Scooter in Deutschland zugelassen. In Augsburg gibt es mittlerweile über 1000 Roller, die man sich leihen kann. Immer wieder sorgen sie für Ärger: Oft werden die Roller auf Gehwegen geparkt. Und die Polizei muss regelmäßig Betrunkene aufhalten, die damit unterwegs sind. Auch die Augsburger Feuerwehrmänner haben öfter mit E-Scootern zu tun als ihnen lieb ist: Immer wieder haben sie in den letzten Monaten Roller aus den Kanälen gefischt, die dort reingeworfen wurden. Jetzt reicht’s der Feuerwehr: Denn für sie ist das keine Pflichtaufgabe und die Einsatzkräfte fehlen dann an anderer Stelle. Deshalb informiert die Feuerwehr mittlerweile meist die Anbieter, die die Roller dann bergen müssen. (mac/erl)

800 800
https://www.rt1.de/ein-jahr-e-scooter-feuerwehr-hat-genug-134808/
2020-06-15T06:02:55+02:00
HITRADIO RT1