Ein Jahr Ledvance-Aus, große Firmen streichen Stellen: Wie steht es um den Wirtschaftsstandort Augsburg?

Vor genau einem Jahr hat die Geschäftsleitung von Ledvance bekannt gegeben, dass das Werk des Lampenherstellers in Ausgburg geschlossen werden soll. Vor einigen Monaten hat Fujitsu ebenfalls angekündigt, das Werk in Augsburg zu schließen. Auch bei Premium Aerotec und Kuka sollen Stellen wegfallen. Eva Weber, Wirtschaftsreferentin der Stadt Augsburg, bleibt trotz der Negativ-Schlagzeilen positiv. Sie betont im RT1-Interview, dass der Wirtschaftsstandort Augsburg stabil ist:

Außerdem sei die Arbeitslosenquote in Augsburg momentan sehr gering. Durch die Schließung von Ledvance hatten rund 700 Menschen ihren Job verloren. (dc/erl)

800 800
https://www.rt1.de/ein-jahr-ledvance-aus-grosse-firmen-streichen-stellen-wie-steht-es-um-den-wirtschaftsstandort-augsburg-89484/
2019-01-17T06:08:31+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg