Einfamilienhaus in Kissing brennt vollkommen aus – Polizei sucht nach Zeugen

In der Nacht auf Samstag sind Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr zu einem Vollbrand eines Einfamilienhauses gerufen worden. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen, die Video- oder Bildmaterial zur Verfügung stellen können, um den Fall aufzuklären. Das Haus in Kissing ist komplett ausgebrannt. Die Ermittler haben noch keine Hinweise auf die Brandursache. Mehrere Personen sollen Fotos und Videos vom Brandort angefertigt haben. Sie werden gebeten, es der Polizei zur Verfügung zu stellen. Allerdings wird gegen einen 50-jährigen Kissinger auch wegen unterlassender Hilfeleistung ermittelt: Er hatte noch während der Rettungsarbeiten gefilmt, als die Hausbewohner noch nicht in Sicherheit waren. Die beiden über 70-jährigen Bewohner konnten aber, mit Hilfe einiger Nachbarn, unverletzt aus dem Haus gerettet werden. Der Gesamtschaden wird auf rund 300.000 Euro geschätzt. (jeh)

800 800
https://www.rt1.de/einfamilienhaus-in-kissing-steht-in-flammen-24774/
2017-04-24T13:22:48+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg