Einzelhändler in Memmingen und dem Unterallgäu bleiben die Kunden weg

Den fast 2.600 Einzelhändlern in Memmingen und dem Unterallgäu bleiben zunehmend die Kunden weg. Wie die IHK-Vorsitzende der IHK Memmingen/Unterallgäu, Andrea Thoma-Böck beklagt, fehle den Menschen in dieser Corona-Zeit schlichtweg die Kauflaune. Für viele Geschäftsinhaber bleibe nur die Hoffnung auf ein gutes Weihnachtsgeschäft oder auf neue Hilfe von Staat. Allerdings dürften hier die meisten Kaufleute leer ausgehen, glaubt Thoma-Böck.

800 800
https://www.rt1.de/einzelhaendler-in-memmingen-und-dem-unterallgaeu-bleiben-die-kunden-weg-196799/
2020-11-11T12:32:19+01:00
HITRADIO RT1