Einzelhandel: Lockdown Light „Horror“ für die Geschäfte im Landkreis

Vor eineinhalb Wochen ist auch bei uns im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen der Lockdown Light in Kraft getreten. Freizeiteinrichtungen haben zu, der Einzelhandel darf aber öffnen. Bernd Ohlmann vom Einzelhandelsverband sagt: Die Geschäfte in der Region leiden trotzdem massiv unter den Einschränkungen:

Besonders betroffen sind Klamotten- und Schuhläden. Lebensmittelgeschäfte, Drogerien und Fahrradhändler machen dagegen wie schon im Frühjahr ein vergleichsweise gutes Geschäft. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/einzelhandel-lockdown-light-horror-fuer-die-geschaefte-im-landkreis-196773/
2020-11-13T06:15:39+01:00
HITRADIO RT1