Elefantendame Targa erkundet neue Anlage im Augsburger Zoo

Seit knapp zwei Wochen haben die beiden Elefanten-Damen im Augsburger Zoo Zutritt zu ihrer neuen Anlage. Die neugierige Targa hat schon alles ausgiebig erkundet und sich sogar schon das Elefantenhaus ausgiebig angesehen. Die etwas jüngere Burma ist da noch zurückhaltender. Sie hat sich bisher noch nicht auf das neue Gelände getraut. Während ihres Umzugs kümmern sich Tierpfleger rund um die Uhr um die beiden. Der Augsburger Zoo ist wegen der Corona-Krise seit etwa sechs Wochen geschlossen und hat mit finanziellen Einbußen von mehreren hunderttausend Euro zu kämpfen. Wegen Corona finden außerdem gerade keine Tiertransporte statt. Wenn ihr den Zoo unterstützen wollt, könnt ihr euch online für zwei Euro virtuelle Tickets kaufen. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/elefantendame-targa-erkundet-neue-anlage-im-augsburger-zoo-131526/
2020-04-25T09:57:31+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg